Vortragsreihe Ethos

Während in der Buchreihe Rhethos wissenschaftliche Publikationen als Monographien oder Sammelwerke über verschiedene Themen der Rhetorik in ihrer integralen Perspektive veröffentlicht werden, besteht die Vortragsreihe Rhethos aus einzelnen Beiträgen, die wissenschaftlich oder im weiteren Sinne gesellschaftsrelevant sind. Die Reihe dokumentiert die Dimension der Rhetorik als rhetoriké techne im klassischen Sinne, d. h. als Verbindung zwischen Praxis und Reflexion des gesprochenen und des geschriebenen Wortes.

Nr. 1
Alberto Gil / Sphen Paul (2010):
LOGOS SCHAFFT DIA-LOGOS. Caritas und Veritas als „Strategiekonzept“ für die Kommunikationskultur des Unternehmens

Beitrag zum Download <Link zum Download> (PDF)